Energetische Sanierung Erkennen Sie das Potenzial Ihres Eigenheims

Wann ist eine energetische Sanierung sinnvoll?

Veraltete und dadurch fehleranfällige Komponenten einer Immobilie können dazu führen, dass deutlich erhöhte Verbrauchskosten anfallen und diese den Geldbeutel schmälern. Das kann eine alte Heizung, undichte Fenster und Türen oder eine ungedämmte Gebäudehülle sein. Eine energetische Sanierung ist immer dann sinnvoll, wenn Sie registrieren, dass Ihre Ausgaben, besonders im Winter, in die Höhe schnellen und Sie viel Gas oder Öl verbrauchen. Wir helfen Ihnen eine energetische Sanierung richtig und sinnvoll zu planen und das Potenzial Ihres Eigenheims zu erkennen.

Eine energetische Sanierung planen

Der Grundgedanke, dass eine energetische Sanierung mit entsprechend viel Aufwand verbunden ist, stimmt nicht immer. Denn es muss schließlich nicht immer gleich eine ganze Kernsanierung werden. Vielmehr reicht für eine energetische Sanierung schon ein Heizungsaustausch oder die Dämmung der Zwischensparren auf dem Dach, sowie der obersten Geschossdecke.

Man sollte vorerst also einmal erkennen, welche Maßnahmen am Eigenheim am sinnvollsten sind. Demzufolge ist es vollkommen davon abhängig in welchem Zustand sich die Immobilie befindet beziehungsweise welche möglichen Sanierungen überhaupt in Frage kommen. Schließlich sollen Sie nicht nur Ihren Zweck erfüllen, sondern auch energetisch effizient sein. Jede Immobilie ist im Grunde genommen unterschiedlich. Daher lässt es sich pauschal nicht bestimmen, welche Variante dementsprechend am besten geeignet ist ohne einen Experten vor Ort gehabt zu haben.

Einen Experten hinzuziehen

Sofern möglich, sollte ein Experte daher vor Beginn einer energetischen Sanierung hinzugezogen werden, um Sie fachgerecht zu beraten. Denn er beantwortet Ihnen Ihre Fragen und geht auf die wirklich wichtigen Dinge Ihrer Immobilie ein. Das kann kurzum ein Energie-Effizienz-Experte oder auch ein Fachhandwerker des jeweiligen Gewerks sein.

Daher empfiehlt es sich bei einer größeren Sanierung sowieso immer einen Energieberater hinzuzuziehen, da dieser auch schon vorab eine grobe Kosten-, Förder- und Amortisationsübersicht anfertigen kann. So kann man danach immer noch entscheiden für welche Modernisierung man sich schließlich entscheidet.

Sie haben entsprechend auch die Möglichkeit sich direkt über unser Partnernetzwerk kompetente Fachbetriebe zu sich nach Hause zu holen. Über unser Kontaktformular können Sie ebenfalls mit einem unserer Energieberater direkt Kontakt aufnehmen.

Über Fördermittel informieren

Der Kontakt zu einem Energieberater führt direkt zum nächsten Checklistenpunkt für eine energetische Sanierung – die Fördermittel!

Für die meisten Maßnahmen einer energetischen Sanierung gibt es Unterstützung und Zuschüsse von regionalen und überregionalen Förderinstitutionen. Klären Sie daher im voraus ab, welche Förderung Ihnen und Ihrer Immobilie zustehen und welche maximalen Fördermittel möglich sind.

Energetische Sanierung in Hamburg

Besitzen Sie eine Immobilie direkt in Hamburg oder Umgebung bieten wir Ihnen zusätzlich den Service sich Ihre Immobilie einmal vor Ort genauestens anzuschauen und diese auf Ihren Sanierungszustand hin zu untersuchen. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihre Immobilie in Hamburg modernisieren und aufwerten können. Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt zu einem unserer Energieberater auf und vereinbaren Sie einen Termin für eine Vor-Ort Besichtigung.

Sollten Sie einen Heizungsbauer für den Raum Hamburg benötigen, können wir den Service von Hamburg-Heizung empfehlen. Viele unserer Kunden sind durch die dort in Anspruch genommenen Heizungsbauer sehr zufrieden. Wir stehen letztendlich stetig im Austausch mit dem Handwerk und den Endkunden. Der Service bietet Ihnen 5 kostenlose Angebote für Ihre Region. Hier geht´s zur Seite.

Gewerkeübergreifende Maßnahmen

Stehen mehrere Gewerke auf der To-Do Liste, ist es äußerst wichtig sich vorab über die verschiedenen Sanierungsmöglichkeiten bewusst zu werden und sich entsprechend beraten zu lassen. Informieren Sie sich daher hier über die verschiedenen Modernisierungsmöglichkeiten Ihrer Wohnimmobilie verteilt über alle Gewerke. Erfahren Sie was bei den jeweiligen Fachbereichen zu beachten ist und wo Sie sich entsprechend Hilfestellung holen können. Klicken Sie dafür einfach den gewünschten Fachbereich an.