Energieberatung Unsere Leistungen

Die Energieberatung

Hier informieren wir Sie über unsere Leistungen und alle Themen der Energieberatung einschließlich der regionalen und überregionalen Förderinstitutionen. Denn es ist unsere Aufgabe als Energieberater Ihnen das Einsparpotenzial Ihrer Immobilie darzulegen und Ihnen dementsprechend mögliche Sanierungsvarianten inkl. Investitions- und Förderübersichten zu erstellen.

Wir unterstützen Sie folglich als objektive energieberatende Instanz beim Umbau Ihres Eigenheims und überprüfen die externen Angebote Ihrer Handwerker auf Förderkonformität und Seriosität.

Wir stellen für Sie die Förderanträge

Vergewissern Sie sich, dass Sie bei einer Sanierungsmaßnahme alle möglichen Förderungen in Anspruch nehmen. Denn durch gewisse Modernisierungen und Sanierungen sind Sie immerhin berechtigt von regionalen und überregionalen Förderbanken und deren umfangreichen Förderprogrammen Gebrauch zu machen.

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) und das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) sind beispielsweise zwei der überregionalen Förderbanken, die dementsprechend Sanierungen mit Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten unterstützen. Dennoch unterscheiden sich diese beiden Institutionen hinsichtlich Ihrer Fördergebung voneinander und sind nebenher auch nicht miteinander kumulierbar. Anders gesagt bedeutet es, dass beide Förderungen nicht gleichzeitig für die gleiche Maßnahme in Anspruch genommen werden können.

Regionale Förderbanken gibt es in Deutschland dafür umso mehr und auch für so gut wie jedes Bundesland. Daher ist es äußerst ratsam sich auch für seinen Bezirk über mögliche Förderungen zu erkundigen oder sich einen entsprechend fachkundigen Energieberater hinzuzuziehen, der genau weiß, welche Förderungen für Ihre Immobilie in Frage kommen. Infolgedessen kann er Ihnen die dementsprechend maximale Fördersumme beantragen.

Mehr zur KfW Förderung 
Mehr zur BAFA Förderung 
Mehr zur regionalen Förderung

Mit einer Vor-Ort-Beratung zum Sanierungskonzept

Jede Immobilie ist im Grunde genommen individuell. Sanierungen lassen sich demzufolge nicht pauschalisieren, sondern stehen in Abhängigkeit von vielen verschiedenen, teilweise sogar nicht beeinflussbaren Faktoren. Um herauszufinden, welche Sanierung für Ihre Immobilie in Frage kommt und zudem energetisch effizient ist, sollte ein Energieberater konsultiert werden.

Dieser nimmt bei einer Vor-Ort-Beratung den entsprechenden Ist-Zustand des Gebäudes auf und erstellt anhand dieser Angaben einen individuellen Sanierungsfahrplan. In diesem Fahrplan sind mögliche Sanierungsvarianten dargestellt und dabei überaus detailliert beschrieben. So bekommen Sie einen Gesamtüberblick über mögliche Investitionskosten und Einsparpotenziale.

Mehr zum Thema Vor-Ort-Beratung!

Energieausweise erstellen

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder einfach in Erfahrung bringen, welchen Wärmebedarf sie hat? Dann sollten Sie sich einen Energieausweis erstellen lassen. Unter dem Strich gibt es zwei Arten von Energieausweisen, verbrauchsorientierte und bedarfsorientierte.

Der Verbrauchsausweis benötigt für seine Erstellung drei lückenlos dokumentierte Verbrauchsnachweise des Heizmediums und des Stroms. Dadurch wird schließlich der Verbrauchswert des Hauses ermittelt. Für den Bedarfsausweis müssen genauere Detailansichten der Immobilie ermittelt und erstellt werden. Dieser Vorgang ist demzufolge zwar etwas zeit- und kostenintensiver, bietet dafür jedoch deutlich genauere Ergebnisse, da Sie sich ausschließlich auf den Bedarf des Gebäudes konzentrieren.